Modellbau: Robbe / Reely Amphibienfahrzeug - Kaiman 6x6
zum Index nolink home nolink nolink

Graupner Jetstar


Vor Kurzem hatte ich einen akuten Anfall von "RTR-Allergie".
Ich muß mal wieder etwas selbst zusammenbauen, wobei eine komplette Neuentwicklung/Eigenkonstruktion wegen Zeitmangel nicht in Frage kommt.
Irgendetwas Kleines Handliches, mit dem man auch im Herbst/Winter bei Matsch/Schnee/Sauwetter etwas anfangen kann ... vielleicht ein AmphiCar?

Bei einem Einkaufsbummel durch Conrads Hallen sprang mich der Karton des Kaiman 6x6 förmlich an.
So ein rotes Feuerwehrauto wird's aber sicher nicht - das Reptil muß irgendwie grün werden.

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Bausatz

Verschiedene Bilder von der Aufbau-Phase:

100'000 Einzelteile - genauso wollte ich das haben

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Bausatz

Fixieren und Kleben der Halteleisten für den Innenausbau

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Aufbau

Einpressen der Kugellager und Lagerbuchsen (das mache ich mit einem Schraubstock)

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Aufbau

Montage der Achsträger und Abdichten der Durchbrüche (Silicon geht mir gegen den Strich - mangels SicaFlex habe ich UHU Kleben & Dichten genommen)

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Aufbau

Montage der Achsen, Riemenscheiben und Zahnräder

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Aufbau

Montage der Getriebe und Montage des Antriebes

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Aufbau

PIC (MicroController) für den Kreuz-Mischer

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Servomischer

Bestückung des Kreuzmischer-Modules

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Servomischer

... damit ist die RC-Platte schon fertig

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Fahrtregler

Erster Probelauf ... die Regler sind bestenfalls Elektronik-Schrott :-(

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Fahrtregler

So sieht das schon viel besser aus

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Fahrtregler

Jetzt kommt der Teil, den ich nicht so liebe (weil ich das nicht so besonders gut kann)

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Lackierung

Felgen kleben, anschleifen und lackieren (8 Schichten Farbe und 6 Schichten Klarlack, damit die nicht sofort verkratzt sind)

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Lackierung

geht doch

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Lackierung

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Fahrfertig

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Fahrfertig


Bis jetzt war ich von der Passgenauigkeit der Teile ganz positiv überrascht (obwohl da Reely draufsteht).
Aber das hier ist einfach nur Mist! Das kann man nicht kleben - und "dicht" wird das sowieso niemals:

Robbe/Reely Kaiman 6x6 - Räder

Nachdem man den Reifendurchmesser nicht verkleinern kann, muß eben der Felgendurchmesser wachsen. - Dafür gibt's zwei Möglichkeiten:
1. Felgen selber (neu) machen - Diese Idee stelle ich (wegen Arbeitsaufwand) mal etwas zurück.
2. Vergrößern der vorhandenen Felgen - Dafür brauche ich Rohrstücke mit 50mm Innendurchmesser und 55mm Länge.
Bei den handelsüblichen KG-Rohren (Abwasser und diverse Niederdruckleitungen) gibt es nichts Passendes, aber bei der Elektroinstallation gibt es scheinbar Strappa-Rohr mit DN50. Die dazu gehörigen Verbindungsmuffen sollte man passend machen können - Mal sehen, wo ich solche besorgen kann.


... to be continued