Grafik-Workstation: Daten
pos1 back home nolink nolink

Kostengünstge XEON-Alternative.
OS & Software: Windows 2000 Professional und Office XP pro, Adobe PhotoShop, FreeHand, Illustrator, Normica, Arcon, AutoCad, usw. - kurz die handelsüblichen Grafik-, Satz- und CAD-Programme um Kundendaten lesen, verarbeiten und drucken/plotten zu können.

Pos. Stk. Hersteller Bezeichnung Typ, Ausführung
Case
1
Coolermaster X-ATX AluGehäuse ATC-710-SX1(Silver)
PSU
1
NMB Techologies 460W ATXGES PSU D 025A460WSW
Board
1
TYAN Thunder K7X S2468UGN
CPU
2
AMD Athlon MP 2200+ 0,13um/1,8 GHz/266 MHz
Cooler
2
MR Computer Thermalright AX-7 VarioKühler AX 7 TR (7200)
RAM
2
Corsair 512MB, PC2100, reg.ECC CM73SD512RLP-2100
VGA
1
ATI Fire GL 8800 Fire GL 8800, 128 MB
NIC
1
Netgear GBit, 10/100/1000TX GA 622T
HD
2
Seagate Cheetah 36GB, LVD ST336706LW
Fan
2
Verax NT-Lüfter 80x80 pro 80251235-KP
Fan
2
Adda Axial-Lüfter 80x80x25 AD0812LB-A73GL

Auf den Fotos sieht man eine Radeon-Grafik, die ich da mal schnell zum Testen eingebaut habe. Ich wollte wissen, ob das Teil auch für UT-2003 brauchbar ist ;-)
Normalerweise steckt in dem AGP-Slot die Fire-GL, und in dem grünen PCI-Slot (64Bit, 3.3V/66MHz) die Netzwerk-Karte.